Aktuell

Ganz Aktuell:

 

kulturpolitischesBildschirmfoto 2017-02-22 um 13.36.16Bildschirmfoto 2017-02-10 um 11.20.07

Der Zuschuss der Stadt Marburg für german stage service ist im Entwurf des Haushaltes um 12% gekürzt worden. Ebenso sind andere Kultureinrichtungen mit 6 – 12% von den Kürzungen betroffen…


 

 

 

ES SIND NOCH PLÄTZE FREI

Bildschirmfoto 2017-01-30 um 16.53.48Wir laden Kinder zwischen 8 und 13 Jahren dazu ein, sich für die erste Woche der Osterferien (ganztags) und die letzte Schulwoche (nachmittags) und evtl zwei drei Wochenenden im März unter kontakt@germanstageservice.de oder katrinhylla@gmx.de anzumelden.

 

 

 

 

11. MAI PremiereBildschirmfoto 2017-01-30 um 18.26.35

„Dieses Land ist es nicht“, sangen einst Ton Steine Scherben in ihrem Song „Der Traum ist aus“. Mit ihren Songs lieferten sie den Soundtrack eines Aufbruchs. Und dies nicht nur mit den radikalen, harten, optimistischen Songs …

 

 

 

 

28. JUN Premiere

Bildschirmfoto 2017-01-31 um 15.25.48
DIE WORTE DER ANDEREN ist das Folgeprojekt von DEINE WELT, eine Stückentwicklung mit geflüchteten und nichtgeflüchteten Jugendlichen aus Marburg und beschäftigt sich mit den politischen Reden des gesamten politischen Spektrums und damit …

 



 

leider-nicht-fuer-dich2

FÜR DICH FÜR DICH FÜR DICH kann dieses Jahr leider nicht stattfinden. Wir, german stage service, fänden die Idee, jährlich ein Festival auszurichten, bei dem KünstlerInnen aus Hessen und Thüringen die Gelegenheit hätten, ihre Arbeiten zu zeigen wichtig und gut. Zudem hat es letztes Jahr sehr viel Spaß gemacht und erfreute sich großen Zulaufs! Da es so viele Orte nicht gibt, die dafür in Mittelhessen in Frage kommen, hätten wir diese Plattform gerne fortgesetzt und weiterentwickelt. Allerdings wurde unser Vorhaben nicht gefördert. Und ohne Förderung – kein Festival, kein Fest, keine Performances, kein Theater, kein Konzert, kein Hörspiel. Kein Austausch.

`Trotzdem machen’ scheint uns kulturpolitisch das falsche Zeichen zu sein. Sowohl die DarstellerInnen und MacherInnen wie wir als GastgeberInnen müssen unseren Lebensunterhalt durch unsere Arbeit bestreiten können. Oder arbeitet hier sonst noch jemand umsonst?

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien